Stellenangebote

Mitarbeiter*innen im Betreuungsdienst • Stellen-ID 20006

Unser Verein die reha e.v. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter*innen im Betreuungsdienst für vier regional zusammenliegende Einsatzgebiete.

Stellen-ID 20006 • Bewerbungsfrist: 16.2.2020

Wir suchen je eine Person für folgende Einsatzgebiete:

  • 1. Eltern-Kind-Verbund Hohenschönhausen. Dies ist ein stationäres Angebot für Eltern mit Lernschwierigkeiten und ihre Kinder. Dazu gehören eine Eltern-Kind-Wohngruppe, zwei Eltern-Kind-Wohnungen und eine Kinderwohngruppe.
  • 2. Verbund Pankow/Lichtenberg sowie Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB). Hier unterstützen wir vorrangig junge Erwachsene mit Lernschwierigkeiten ab 18 Jahre. Dazu gehören in Weißensee ein Wohnheim, mehrere Wohngemeinschaften und das Betreute Einzelwohnen sowie zwei BFB-Angebote in Weißensee und Lichtenberg u. a. mit Holzwerkstatt, Boxring, Atelier und Café.
  • 3. Verbund Marzahn-Hellersdorf und Verbund Märkisch-Oderland (Rüdersdorf und Strausberg). Hier unterstützen wir Menschen mit Lernschwierigkeiten jeden Alters im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens und in Wohngemeinschaften.

Voraussichtlich zwei Personen suchen wir für dieses Einsatzgebiet:

  • 4. Verbund Mitte, Therapeutische Verbünde Chausseestraße und Weydemeyerstraße in Mitte sowie Betreutes Einzelwohnen Leonorenstraße in Lankwitz. Neben Menschen mit Lernschwierigkeiten unterstützen wir hier auch Menschen mit psychischen Erkrankungen jeden Alters im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens und in Wohngemeinschaften.

Detaillierte Informationen zu unseren Standorten und betreuten Personenkreise finden Sie unter der Rubrik Arbeitsorte stellen sich vor.

Aufgaben
  • Sie übernehmen Dienste an unterschiedlichen Standorten innerhalb eines Einsatzgebietes bei personellen Engpässen – zum Beispiel wegen Krankheit oder Sabbaticals. Selbstverständlich nehmen wir dabei Rücksicht auf Ihre privaten Planungen und Dienstwünsche. Es handelt sich meist um längerfristige Einsätze von mehreren Wochen. Vertretungen von nur ein paar Tagen sind gelegentlich möglich. Die Dienste sprechen wir mit Ihnen gemeinsam und in der Regel langfristig ab, kurzfristige Abstimmungen – mit wenigen Tagen Vorlauf – sind aber möglich.
  • Sie befähigen und motivieren unsere Kund*innen zu einem möglichst selbständigen und selbstbestimmten Leben und unterstützen sie in den Bereichen Gesundheit, Arbeit, Behörden und Freizeit sowie in Krisensituationen.
  • Sie dokumentieren Ihre Betreuungsarbeit, schreiben aber keine Berichte, Behandlungspläne oder Ähnliches, da Sie nicht als Bezugsbetreuer*in tätig sind.
Sie passen zu uns,
  • wenn Sie an einem vielseitigen Alltag in der Betreuungsarbeit interessiert sind und sich fachlich in unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit wohl fühlen.
  • wenn Sie auch Dienste in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen leisten können.
  • wenn Sie eine Ausbildung oder ein Studium als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in oder Heilpädagoge*in abgeschlossen haben und idealerweise mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit mitbringen.
Wir bieten Ihnen
  • die Möglichkeit, in verschiedene Fachbereiche einzutauchen und diese umfassend kennenzulernen.
  • eine 250-Euro-Zulage, Anrechnung von Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sowie jährliche Gehaltssteigerungen.
  • Sozial- und Zusatzleistungen, zum Beispiel Zeitzuschläge, Fahrgeldpauschale über 60 Euro, Gesundheitsticket und Sabbatical.
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung, unter anderem mit je zweiwöchigen Hospitationen an den unterschiedlichen Standorten.
  • umfassende Unterstützung in den Teams und durch die Leitungen sowie eine Tätigkeit im Einklang mit Ihrer Freizeitplanung.
  • klare und nachvollziehbare Prozesse, Strukturen und Verantwortlichkeiten.
  • fachliche Weiterentwicklung und Förderung, etwa durch zwei Fortbildungstage im Jahr, interne Schulungen, Konzeptionstage sowie regelmäßige Supervision.
Stellenumfang und Befristung
  • ab 25 Stunden pro Woche nach Vereinbarung
  • zunächst 2 Jahre, vorzeitige Entfristung wird angestrebt
Rückfragen und Informationen

Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie sich für alle vier oder nur einzelne Einsatzgebiete bewerben möchten.
Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Vielen Dank!

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis 16.2.2020 per E-Mail als PDF und geben in der Betreffzeile Folgendes an: reha-Website, Stellen-ID 20006.

Oder Sie nutzen das folgende Online-Formular für Ihre Bewerbung.

bewerbung@diereha.de

Lebenslauf, Anschreiben und weitere Bewerbungsunterlagen hochladen
Formate: pdf, jpg, png, txt, doc, docx | Max. Dateigröße: 10 MB

Dateien hierher ziehen
oder klicken zum

Später bewerben oder Stellenangebot weiterleiten:

Stellenangebot als E-Mail verschicken

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
die reha e.v. bietet als soziales Unternehmen vielfältige Betreuungsleistungen in den Bereichen Behindertenhilfe, Psychosoziale Dienste sowie Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus ist die reha e.v. alleiniger Gesellschafter einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, betreibt einen Fortbildungsbereich sowie verschiedene Zweckbetriebe. Zurzeit sind circa 300 Mitarbeiter*innen an mehr als 20 Standorten in Berlin und Brandenburg beschäftigt.

Lernen Sie uns in unserem Karrierevideo kennen.