Stellenangebote

Mitarbeiter*in im Betreuungsdienst • Stellen-ID 180103

Der Eltern-Kind-Verbund Hohenschönhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Betreuungsdienst für die Kinderwohngruppe.

Stellen-ID 180103 • Bewerbungsfrist: 20.01.2019

Die stationäre Kinderwohngruppe in der Konrad-Wolf-Straße nimmt bis zu sieben Kinder auf, die momentan nicht sicher bei Mutter oder Vater aufwachsen können.

Ihre Aufgaben
  • Sie übernehmen die Betreuung und Förderung der Kinder sowie die pädagogische Gestaltung ihres Alltags und sorgen für ein familienähnliches Lebensgefühl.
  • Sie arbeiten eng mit den Eltern zusammen, die aktiv in den Alltag des Projektes und ihrer Kinder miteinbezogen werden und kooperieren mit Kindertagesstätten, Schulen und Fachdiensten.
  • Sie erarbeiten Hilfe- und Erziehungspläne, wirken an der Beantragung der Kostenübernahmen mit und dokumentieren Leistungen für die Hilfeplanung und Nachweisführung.
Sie passen zu uns, wenn Sie
  • staatlich anerkannte*r Erzieher*in, staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in oder Kleinkindpädagoge*in sind.
  • Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren in ihrem Alltag begleiten wollen, ihre Lebenswelt verstehen können und positiv gestalten möchten.
  • in Belastungssituationen lösungsorientiert arbeiten und einen kühlen Kopf bewahren.
  • Erfahrungen und Strategien in der Bewältigung von Konflikten mitbringen.
  • Ihre Fähigkeiten und Ihr Fachwissen einbringen und Teil eines engagierten Teams sein wollen.
  • Dienste auch in den Nachmittags- und Abendstunden, gelegentlich an Wochenenden und Feiertagen sowie 24-Stunden-Dienste leisten können.
Wir bieten Ihnen:
  • strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • klare und nachvollziehbare Prozesse, Strukturen und Verantwortlichkeiten
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung
  • hauseigene Vergütungsordnung mit Anrechnung von Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sowie jährliche Gehaltssteigerung
  • Sozial- und Zusatzleistungen, zum Beispiel Zeitzuschläge, Fahrgeldpauschale, Gesundheitsticket und Sabbatical
  • fachliche Weiterentwicklung und Förderung, etwa durch zwei Fortbildungstage im Jahr, interne Schulungen, Konzeptionstage sowie regelmäßige Supervision
Stellenumfang und Befristung
  • 35 Stunden pro Woche mit der Möglichkeit zum Aufstocken
  • zunächst zwei Jahre, vorzeitige Entfristung möglich
Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.01.2019 in einem PDF an bewerbung@diereha.de und geben Sie in der Betreffzeile Folgendes an:
reha-Website, Stellen-ID 180103

Für Rückfragen und Informationen wenden Sie sich gerne an Heidi Klimke, Personalmarketingreferentin, Telefon 030 29 34 13 216.
Weitere Informationen über den Eltern-Kind-Verbund Hohenschönhausen finden Sie unter Arbeitsorte stellen sich vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

die reha e.v. bietet als soziales Unternehmen vielfältige Betreuungsleistungen in den Bereichen Behindertenhilfe, Psychosoziale Dienste sowie Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus ist die reha e.v. alleiniger Gesellschafter einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, betreibt einen Fortbildungsbereich sowie verschiedene Zweckbetriebe. Zurzeit sind circa 300 Mitarbeiter*innen an mehr als 20 Standorten in Berlin und Brandenburg beschäftigt.