Stellenangebote

Sozialarbeiter*in im Betreuungsdienst · 180096

Der Verbund Marzahn-Hellersdorf sucht ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in im Betreuungsdienst mit Koordinationsaufgaben für die Wohngemeinschaft Torgauer Straße.

Stellen-ID 180096 • Bewerbungsfrist: 20.01.2019
Ihre Aufgaben
  • Sie betreuen Menschen mit Lernschwierigkeiten (geistige Behinderung) unterschiedlichen Alters, schwierigem biographischen Background und entwicklungsverzögerten Verhaltensweisen, die auf der Suche nach Perspektiven und Grenzen sind und eine professionelle Beziehung benötigen.
  • Sie übernehmen die Dienst- und Urlaubsplanung, die fachliche Anleitung des Teams sowie die Moderation der Teamsitzungen.
  • Sie gestalten und planen Betreuungsverläufe und führen diese individuell und innovativ durch.
  • Sie unterstützen und begleiten unsere Kund*innen im Alltag und stehen ihnen in Krisen und konfliktbehafteten Situationen zur Seite.
Ihre Voraussetzungen und Fähigkeiten
  • Sie haben ein Studium als Sozialarbeiter*in, Heilpädagoge*in, Psychologe*in oder in einem ähnlichen Bereich abgeschlossen.
  • Sie haben Berufserfahrung in der Betreuung von Menschen mit Lernschwierigkeiten beziehungsweise psychischen Erkrankungen oder Störungen.
  • Sie sind flexibel und können Früh-, Zwischen- und Spätdienste zwischen 6.00 und 21.00 Uhr sowie circa einmal monatlich an Wochenenden und Feiertagen leisten.
Wir bieten Ihnen:
  • ein engagiertes Team mit hoher kollegialer Unterstützungsbereitschaft
  • hauseigene Vergütungsordnung mit Anrechnung von Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sowie jährliche Gehaltssteigerung
  • Sozial- und Zusatzleistungen, zum Beispiel Zeitzuschläge, Fahrgeldpauschale, Gesundheitsticket und Sabbatical
  • strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • klare und nachvollziehbare Prozesse, Strukturen und Verantwortlichkeiten
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung
  • fachliche Weiterentwicklung und Förderung, etwa durch zwei Fortbildungstage im Jahr, interne Schulungen, Konzeptionstage sowie regelmäßige Supervision
Stellenumfang und Befristung
  • 30 bis 35 Stunden pro Woche mit der Möglichkeit zum Aufstocken
  • zunächst zwei Jahre, vorzeitige Entfristung möglich
Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.01.2019 in einem PDF an bewerbung@diereha.de und geben Sie in der Betreffzeile Folgendes an:
reha-Website, Stellen-ID 180096

Für Rückfragen und Informationen wenden Sie sich gerne an Heidi Klimke, Personalmarketingreferentin, Telefon 030 29 34 13 216.
Weitere Informationen über den Verbund Marzahn-Hellersdorf finden Sie unter Arbeitsorte stellen sich vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

die reha e.v. bietet als soziales Unternehmen vielfältige Betreuungsleistungen in den Bereichen Behindertenhilfe, Psychosoziale Dienste sowie Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus ist die reha e.v. alleiniger Gesellschafter einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, betreibt einen Fortbildungsbereich sowie verschiedene Zweckbetriebe. Zurzeit sind circa 300 Mitarbeiter*innen an mehr als 20 Standorten in Berlin und Brandenburg beschäftigt.