Platzhalter Beitragsbild

Eltern-Kind-Trainingswohnen

Gruppenangebot

nach § 19 SGB VIII »gemeinsame Wohnformen für Mütter/Väter und Kinder« – eine Maßnahme der Kinder- und Jugendhilfe. Eröffnung: voraussichtlich Juni 2020

Mehr Selbständigkeit für Mutter oder Vater mit Kind

Das Eltern-Kind-Trainingswohnen sichert ein geschütztes und gesundes Aufwachsen der Kinder und vermeidet gleichzeitig die Trennung von Mutter oder Vater. Hier können alleinerziehende Eltern mit Lernschwierigkeiten lernen, mehr Verantwortung für sich selbst und ihr Kind zu übernehmen.

In dieser stationären Wohngruppe betreuen wir Kinder etwa ab dem 1. Lebensjahr und ihr allein lebendes Elternteil. Mutter oder Vater gehören zum Personenkreis »Menschen mit Lernschwierigkeiten« und haben einen hohen Unterstützungsbedarf bei der Pflege, Erziehung und Versorgung des Kindes.

Was bieten wir Ihnen?

Das Trainingswohnen bietet als barrierefrei eingerichtete Wohngruppe drei Wohneinheiten mit je einem Wohn- und Schlafraum, einem eigenen, separaten Sanitärraum, eine große Wohnküche, einen Gemeinschaftsraum, einen Hauswirtschafts- sowie einen Gesprächsraum. Eine Nachtbereitschaft ist nicht vorhanden, Notrufe sind jedoch über eine andere Wohngruppe im Haus möglich.

Im Trainingswohnen erhalten drei alleinerziehende Mütter oder Väter mit Beeinträchtigungen und ihre Kinder eine tägliche, intensive Betreuung. Im Zentrum steht das Wohl der Kinder. Hinzu kommen Leistungen im Rahmen einer Begleiteten Elternschaft.

Für jedes Kind, seine Mutter oder seinen Vater gibt es eine*n Bezugsbetreuer*in oder mehrere feste Betreuungspartner. Unsere psychologische Fachkraft schult die Mütter oder Väter in Gruppen- und Einzeltrainings, altersgemäß und fördernd mit ihrem Kind umzugehen.

Im Überblick:

  • tägliche, intensive Unterstützung
  • drei Wohneinheiten mit je zwei Zimmern (Wohn- und Schlafraum für je ein Elternteil mit Kind)
  • eigenes, separates Bad (einmal über den Flur)
  • große Wohnküche
  • Gemeinschaftsraum
  • Hauswirtschaftsraum

Wo finden Sie uns?

Konrad-Wolf-Straße 45
13055 Berlin

Tram M5, M6, M13, 16
Hohenschönhauser Str./ Weißenseer Weg

S-Bahn Landsberger Allee, weiter mit Tram

Haben Sie Fragen?

Kontakt
Antje Wilhelm
Bereichsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
T 030 863 20 11 00-99
E-Mail antje.wilhelm@diereha.de