Arbeiten in ambulanten Angeboten Verbund Pankow Lichtenberg

Arbeiten in ambulanten Angeboten des Verbunds Pankow/Lichtenberg

Wohngemeinschaften und Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Lernschwierigkeiten in Weißensee, Hohenschönhausen und Prenzlauer Berg

Personenkreis

In unseren Wohngemeinschaften und im Betreuten Einzelwohnen unterstützen wir Menschen mit Lernschwierigkeiten (geistige Behinderung), darunter viele junge Erwachsene. Diese Personengruppe – auch als JunEr bezeichnet – bringt oft einen schwierigen biografischen Background mit und zeigt entwicklungsverzögerte Verhaltensweisen. Mitunter sind diese jungen Erwachsenen auch von einer psychischen Störung betroffen, in ihrem Verhalten herausfordernd und Grenzgänger auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

In der Gehrenseestraße befindet sich eine Wohngemeinschaft des Leistungstyps I, in der zehn Personen in Einzelapartments leben. In der Pistoriusstraße gibt es je eine Wohngemeinschaft für fünf Personen in den Leistungstypen II und III. Im Betreuten Einzelwohnen unterstützen wir derzeit zwischen 25 und 30 Personen. Ein Großteil der betreuten Personen geht einer externen Tagesstruktur nach.

Ein besonderes Projekt im Verbund Pankow/Lichtenberg ist unsere inklusive Wohngemeinschaft Ahlbecker Straße. Dort leben vier junge Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen. Die beiden Bewohner*innen mit Lernschwierigkeiten betreut unser BEW-Team – unterstützt durch die ehrenamtliche Tätigkeit der beiden Bewohner*innen ohne Beeinträchtigung.

Teams

Das Team der Wohngemeinschaft in der Gehrenseestraße besteht aus vier Mitarbeiter*innen. Die beiden Wohngemeinschaften in der Pistoriusstraße werden durch ein Team von acht Personen betreut. Im Betreuten Einzelwohnen, das seine Büroräume in der Pistoriusstraße hat, sind ebenfalls acht Personen beschäftigt.

Dienstzeiten

In der WG Gehrenseestraße, Leistungstyp I, findet die Betreuung werktags am Nachmittag und Abend statt und nur selten an einem Wochenendtag.

In den Wohngemeinschaften Pistoriusstraße, Leistungstyp II und III, betreuen wir an 365 Tagen im Jahr von 6 Uhr bis 22 Uhr. Für jede*n Mitarbeiter*in fällt hier pro Monat ein Dienst am Wochenende an.

Im Betreuten Einzelwohnen planen unsere Mitarbeiter*innen ihre Termine selbständig und bedarfsorientiert.

Gut zu wissen

Einige unserer Kund*innen wechseln nach dem Trainingswohnen im Wohnheim Pistoriusstraße in die Wohngemeinschaften im Verbund Pankow/Lichtenberg. Das Wohnheim liegt nur wenige hundert Meter von unseren WGs in der Pistoriusstraße entfernt.

Die Wohnangebote in der Pistoriusstraße befinden sich ganz in der Nähe vom Strandbad Weißensee – bei gutem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel. Der Bezirk bietet außerdem eine sehr gute Infrastruktur mit Fachärzten, Einkaufsmöglichkeiten und einer neurologisch-psychiatrischen Notfall-Ambulanz.

Ein Teil unserer Kund*innen nutzt trägereigene tagesstrukturierende Angebote: Das ist zum einen der Beschäftigungs- und Förderbereich BFB Pistoriusstraße in Weißensee und zum anderen der BFB »Handschlag« im Nachbarbezirk Lichtenberg.