Vergütung und Zusatzleistungen

Finanzielle Anreize: eine sichere Grundvergütung und jährliche Steigerungen, Anerkennung Ihrer Leistung und Berufserfahrung plus einiges mehr …

Grundgehalt plus Zulagen

Entsprechend dem Stellenprofil und Ihrer beruflichen Qualifikation erhalten Sie ein Grundgehalt gemäß unserer Vergütungsordnung – und eine jährliche Gehaltssteigerung. Für zusätzliche Qualifikationen und berufsbegleitende Ausbildungen gibt es Zulagen.

Zudem berücksichtigen wir Ihre Berufserfahrung: Wenn diese der ausgeschriebenen Stelle entspricht, erhöht sich Ihr Grundgehalt um 1,5 % pro nachgewiesenem Berufsjahr. Bringen Sie eine ähnliche Qualifikation in einem ähnlichen Berufsfeld mit, so erhöht sich Ihr Grundgehalt um 1 % pro Berufsjahr. Im Bewerbungsgespräch errechnen wir ganz konkret Ihr künftiges und bestmögliches Gehalt.

Weitere Leistungen

Für Dienstfahrten erhalten Sie Fahrtkostenzuschüsse. Über das Betriebliche GesundheitsTicket können Sie Leistungen bis zu 240,00 € pro Jahr in Anspruch nehmen. Ebenso können Sie mit einer freiwilligen Gratifikation im Laufe des Jahres rechnen.

Außerdem bieten wir Ihnen einen Zuschuss für vermögenswirksame Leistungen. Steuerlich begünstigte Zuschläge zum Arbeitslohn für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit sind ebenfalls Teil Ihres Gehalts.

Was noch?

Wir bieten Zulagen für besondere Aufgaben, zum Beispiel, wenn Sie in der Koordination, als Gesundheitspromotor*in oder Praxisanleiter*in tätig sind. Hinzu kommen Prämien für besondere Leistungen und Projekte sowie für die Betriebszugehörigkeit ab dem fünften Dienstjubiläum.

Haben Sie Fragen?

Kontakt
Tina Lämmerhirt
Personalmarketing
T 030 29 34 13 296
E-Mail tina.laemmerhirt@diereha.de