Intensivleistung § 34

Kinder- und Jugendhilfe laut SGB VIII

Ein stationäres Gruppenangebot für Kinder, die aufgrund einer Beeinträchtigung ihrer Eltern mit diesen zurzeit nicht sicher zusammenleben können. Ziel ist die Rückkehr in die Familie.

Wer kann betreut werden?

Wir betreuen Kinder zwischen 4 und 12 Jahren.

Wo bieten wir die Intensivleistung?

  • Kinderwohngruppe
  • im Eltern-Kind-Verbund Hohenschönhausen

    Wir unterstützen und begleiten die Kinder

    • in allen Lebensbereichen rund um die Uhr
    • in allen Belangen ihrer persönlichen Entwicklung
    • mittels altersgerechter Förderung
    • in ihrem Schutz- und Zuwendungsbedürfnis
    • im Kontakt und regelmäßigen Umgang mit ihren Eltern und anderen Bezugspersonen

    Wie arbeiten wir?

    Ziel unserer Arbeit ist die Rückkehr der Kinder zu ihren Eltern, andernfalls die Vorbereitung auf das Leben in einer anderen Familie oder eine andere längerfristig angelegte Lebensform. Die Kinder erhalten erzieherische Hilfen und eine 24-Stunden-Betreuung.

    Alle Aktivitäten und Schritte erfolgen in einer engen Zusammenarbeit mit Eltern und Familien, rechtlichen Betreuern und anderen Einrichtungen.

    Wer betreut Sie?

    Für jedes Kind gibt es eine*n Bezugsbetreuer*in oder mehrere feste Betreuungspartner.
    Die Mitarbeiterteams sind multiprofessionell zusammengesetzt. Die Mitarbeiter*innen haben verschiedene Berufsabschlüsse – darunter Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen und Sozialarbeiter – sowie vielfältige Qualifikationen und meist langjährige Erfahrungen. Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch hohe Professionalität, persönliches Engagement und reflektiertes Vorgehen. Die Qualität unserer Arbeit sichern und erweitern wir durch eine individuelle Hilfeplanung, regelmäßige Teamgespräche, Supervision sowie interne und externe Fortbildungen.

    Wer trägt die Kosten?

    Unser Angebot ist eine Maßnahme der Kinder- und Jugendhilfe nach § 34 SGB VIII »Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform«. Die Betreuungskosten werden bei Vorliegen der Voraussetzungen durch den zuständigen Jugendhilfeträger übernommen. Zum Antragsverfahren beraten wir Sie gern.

    Haben Sie Fragen?

    Kontakt
    Antje Wilhelm
    Bereichsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
    T 030 29 34 13 25
    E-Mail antje.wilhelm@diereha.de